Archiv

Archiv-Jugend

Tennis: gutes Niveau bei den Gemeinde-Meisterschaften

Bedburdyck. Mit einer Reihe packender Endspiele gingen am vergangenen Sonntag auf der Anlage des Tennisclubs Bedburdyck-Gierath die Gemeindemeisterschaften der Jüchener Tennisjugend zu Ende. In sieben Disziplinen haben die Jugendlichen der drei Tennisvereine der Gemeinde in den vergangenen zwei Wochen zahlreiche Spiele gegeneinander ausgetragen und ihre Meister ermittelt. Bei den Juniorinnen der zusammengefassten Altersklassen 1 bis 3 war es am Ende Nadine Maassen (Jüchen), die die Oberhand behielt gegen Cornelia Sennewald (Bedburdyck). In der etwas jüngeren Altersklasse 4 siegte Jana Hemann vor Franziska Holz (beide Bedburdyck).

Aktionen und Ausflüge der Jugend 2010

Wie jedes Jahr fand auf unserer Anlage in der zweiten Woche der Osterferien ein Tennis-Ostercamp für unsere jugendlichen Mitglieder statt. Unter der Führung eines fünfköpfigen Trainerteams konnten die Kinder und Jugendlichen ihrem jeweiligen Können entsprechend sowohl Grundfertigkeiten als auch Feinheiten des Tennisspiels erlernen.

Am 11. September bietet die Jungendabteilung des TC BW Bedburdyck-Gierath ihren jugendlichen Mitgliedern die Möglichkeit ihre spielerischen Fähigkeiten zu testen. Im Rahmen eines Tie-Break Turniers können die Kinder und Jugendlichen des Vereins untereinander ihr Können unter Beweis stellen und ihre eigenen Matches austragen.

Doch damit nicht genug. Ein weiteres Event im September werden die Gemeindemeisterschaften der Jugend sein, die im Zeitraum vom 06. bis zum 19. September auf unserer Anlage ausgetragen werden. Erneut kämpfen hierbei die spielstärksten Jugendlichen aller Altersklassen der drei Tennisvereine in der Gemeinde Jüchen (Bedburdyck-Gierath, Jüchen, Hochneukirch) um den Titel des Gemeindemeistes. Gutes Tennis und Spannung sind garantiert.

Ein Highlight in diesem Jahr stellt der geplante Ausflug des Jugendbereiches dar. Das Wochenende vom 12. bis zum 14. November werden die Kinder und Jugendlichen unseres Vereins in einer Jugendherberge verbringen. Für ein aktives Rahmenprogramm, inklusive Nachtwanderung und viel Spaß, ist selbstverständlich gesorgt. Einladungsschreiben werden rechtzeitig verteilt.

Tennisschnuppern für Schüler

Bedburdyck. Für die meisten Schüler ein unerreichbarer Traum. Nicht so beim Tennisclub Blau-Weiss in Bedburdyck-Gierath. Auch in diesem Jahr hatte der Verein wieder die drei zweiten Grundschulklassen der Lindenschule mit ihren beiden Standorten in den Ortsteilen Bedburdyck und Gierath zum Tennisschnuppern eingeladen. Jede der drei Klassen hatte in diesen Tagen Gelegenheit, unter Anleitung erfahrener Vereinstrainer eineinhalb Stunden lang Tennis auf den roten Aschenplätzen der Anlage in Bedburdyck auszuprobieren.

Von ersten vorsichtigen Gleichgewichtsübungen mit Schläger und Ball bis hin zu richtigen Grundschlägen über das Netz wurden die Kinder schrittweise mit den Anforderungen des Tennissports vertraut gemacht. Für viele Kinder ein echter Appetitmacher, der Lust macht auf mehr! Hierzu bietet der Verein allen interessierten Kindern einen preisgünstigen zehnwöchigen Schnupperkurs an, in dem die Kenntnisse in Kleingruppen vertieft werden können.

Diese Kurse beginnen bereits Anfang Mai und sind Teil des umfassenden Jugend-Trainigsprogramms des Vereins, das in der Sommersaison unter der Leitung von sechs qualifizierten Trainern durchgeführt wird. Wer bei diesem Schnuppertennis feststellt, dass Tennis der richtige Sport für ihn bzw. sie ist, kann sich dann selbstverständlich auch für eine dauerhafte Vereinsmitgliedschaft entscheiden. "Aus dieser Schnupperaktion haben wir in den vergangenen Jahren bis zu zehn neue Kinder für den Tennissport und für unseren Verein gewinnen können.

Eine ganze Reihe von ihnen spielt inzwischen ganz hervorragend Tennis." so der Vorsitzende Erwin Sell. „Wir werden auch weiterhin in die Jugend investieren, denn eine erfolgreiche Jugendarbeit ist aus unserer Sicht die wichtigste Voraussetzung für das langfristige Wohlergehen unseres Vereins."

schnuppern_2

Quelle: Top Kurier 28.04.2010

Blau-Weiß fördert Jugendliche auf dem Tennisplatz

GIERATH (NGZ) Der Tennisclub Blau-Weiß Bedburdyck-Gierath unter Leitung von Erwin Sell hat jetzt sein Feriencamp abgeschlossen. Rund 30 jugendlichen Teilnehmern im Alter von acht bis 18 Jahren hatten dabei Gelegenheit, mit einem Intensivkursus in die neue Saison zu starten.

Tennisschnuppern für Schüler beim TC Bedburdyck-Gierath

Schulunterricht auf dem Tennisplatz! Für die meisten Schüler ein unerreichbarer Traum. Nicht so beim Tennisclub Blau-Weiss in Bedburdyck-Gierath.

Auch in diesem Jahr hatte der Verein wieder die drei  zweiten Grundschulklassen der Lindenschule mit ihren beiden Standorten in den Ortsteilen Bedburdyck und Gierath zum Tennisschnuppern eingeladen.  Jede der drei Klassen hatte in diesen Tagen Gelegenheit, unter Anleitung  erfahrener Vereinstrainer eineinhalb Stunden lang Tennis auf den roten Aschenplätzen der Anlage in Bedburdyck  auszuprobieren. Von ersten vorsichtigen Gleichgewichtsübungen mit Schläger und Ball bis hin zu richtigen Grundschlägen über das  Netz wurden die Kinder schrittweise mit den Anforderungen des Tennissports vertraut gemacht.

Unsere Kontaktdaten

TC Blau-Weiss Bedburdyck-Gierath e.V.
Stessener Pfad 5, 41363 Jüchen

Platzanlage:
Hubert-Granderath-Platz 1
(Anfahrt über In der Bausch)
41363 Jüchen (Bedburdyck)
Tel. 02181-48700

Aktuelles Wetter

Bedburdyck

Heute
8°C
Luftdruck: 1008 hPa
Niederschlag: 7 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 26 km/h
© Deutscher Wetterdienst
Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr dazu in unseren rechtlichen Hinweisen.